Gran Bufet nominiert für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik

Unsere neue CD "Gran Bufet" wurde für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. 

"Der „Preis der deutschen Schallplattenkritik" e.V. ist ein unabhängiger Zusammenschluss aus bis zu 145 namhaften Musikkritikern, Journalisten und Musikexperten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.
Auf den vierteljährlich veröffentlichten Bestenlisten finden Musikliebhaber, Künstler, Produzenten, Komponisten, Regisseure und Kritiker Neuproduktionen von bemerkenswerter künstlerischer Qualität, Exklusivität und hohem Repertoirewert. 29 Jurys zeichnen in den Bereichen von Klassik, Wort und Kabarett bis Rock/ Pop seit nunmehr 30 Jahren herausragende Neuerscheinungen des Tonträger- und Bildtonträgerangebots aus. Im Laufe jedes Jahres verleihen die Juroren bis zu 14 Jahrespreise für die besten Produktionen des zurückliegenden Jahrgangs sowie drei Ehrenpreise für Persönlichkeiten des internationalen Musiklebens."

http://www.schallplattenkritik.de/

Jetzt heißt es Daumen drücken, die Entscheidung fällt Anfang April. Die Bestenliste 2/2012 wird dann am 15. Mai veröffentlicht.